UA-100208416-1

dezentrale Lüftung SEVi 160U – Laibungsvariante (DIBt Zulassung Nr. Z-51.3-321)

0
Wärmebereitstell-
ung in
% (bis zu)
0
Betriebsspann-
ung in
Volt DC
0
Rohrdurch-
messer in
mm

 

Der Außenabschluss von SEVi 160U (Undercover) liegt optisch unauffällig in der Fensterlaibung. Die guten Lüftungswerte werden dadurch nicht beeinträchtigt. Der Luftein- bzw. Luftauslass des Systems dezentrale Lüftung SEVi 160U liegt versteckt in der Fensterlaibung. Ideal bei geschützten Fassaden, z.B. im Bereich Denkmalsanierung.

Der SEVi 160 Undercover (dezentrale Lüftung SEVi 160U) besteht aus einem Fixrohr (Ø = 160 mm) aus PPs (Polypropylen) schwer entflammbar, zum Einbau der Lüftungsanlage in Immobilien mit verschiedensten Wandstärken ab 360 mm. Das Lüftungssystem wird im PPs Rohr fixiert. Es besteht aus einem EPP (expandiertes Polypropylen) – Gehäuse. Dieses Material hat eine starke schalldämmende und isolierende Wirkung.

Im Gehäuse arbeitet ein extrem leiser reversierbarer Hochleistungsventilator der Fa. Papst. Dieser Ventilator wurde erstmalig für beide Laufrichtungen optimiert. Als Wärmetauscher ist eine Hochtechnologie-Keramik (Spezifische Wärmekapazität 877 J/kgK) implementiert. Die speziell konstruierte Wetterschutzhaube mit Windschutzfunktion verhindert ein Eindringen von Wasser in das Lüftungssystem. Zusätzlich wird ein Staubfilter (optional Pollen- und Aktiv-Klima-Filter) zum Schutz vor äußeren Einflüssen in das System eingefügt. (Die Filter des Systems dezentrale Lüftung SEVi 160U sind sehr einfach zu wechseln.)

  • Wärmebereitstellungsgrad: bis zu 90 % *1
  • Betriebs-Spannung: 12 V DC
  • Ventilatortyp: reversierbar, axial, elektronisch geregelt, feuchtebeständig
  • Luftleistung im WRG-Betrieb: 17 m³/h / 21 m³/h / 29 m³/h / 41 – 45 m³/h *2
  • Luftleistung im Abluftbetrieb: bis 90 m³/h*3
  • Leistungsaufnahme: zwischen 0,20 W/(m³/h) und 0,25 W/(m³/h) *4
  • Messflächenschalldruckpegel: ~ 13,4 dB bei Leistungsstufe 1 (12m³/h)*5
  • Messflächenschalldruckpegel: ~ 16,5 dB bei Leistungsstufe 1 (16m³/h)
  • Normschallpegeldifferenz / Innenblende geöffnet: SEVi 160U: Dn,e,w bis zu 42 dB *6
    SEVi 160U Plus: Dn,e,w bis zu 46 dB *7
  • Filter: Staubfilter (G3) / optional Pollenfilter oder Aktiv-Klima-Filter
  • Innenblende flach: verschließbar mit Schallschutz (200 mm x 200 mm x 37 mm im geöffneten Zustand)
  • Fassadenabschluss: V4A Edelstahlwetterschutzhaube (42 mm x 305 mm)
  • Gesamtwandstärke: ab 360 mm
  • Rohrdurchmesser: 160 mm
  • Kernbohrungsdurchmesser: 165 mm -> 170 mm
  • Energieeffizienszklasse: A (B in Verbindung mit SEC-Touch ohne FS, mit FS = A)

*1*2*4 (gemessen nach DIBt mit SEC-20, Universität Stuttgart IGE- Institut für Gebäudeenergetik)
*3 (Sonderfunktion: Beide Lüfter arbeiten in Abluftrichtung mit komplett geöffneter Innenblende, nur möglich beim SEC-20 Basic und beim SEC-Touch )
*5 (Sonderfunktion: Lüftungssystem arbeitet im reduzierten Volumenstrommodus, nur möglich beim SEC-20 Basic und beim SEC-Touch in der Plus – Version. )
*6*7 (gemessen an der technischen Universität Berlin, IBAS Berlin nach DIN EN ISO 140-10)

Leistungsstufen Lüftungssystem:

Feuchteschutzlüftung = Stufe 1 (SEC-20 Basic, SEC-20)
Feuchteschutzlüftung = Stufe 1 (SEC-Touch)
Bedarfslüftung = Stufe 2 / 3 (SEC-20 Basic, SEC-20)
Bedarfslüftung = Stufe 2 / 3 / 4 (SEC-Touch)
Intensivlüftung = Stufe 4 (SEC-20 Basic, SEC-20)
Intensivlüftung = Stufe 5 / 6 (SEC-Touch)

Allgemeine Informationen:

Bilder/Abbildungen der Produkte im Internet und auf Prospekten/Werbematerial können vom Original abweichen. Dies ist bedingt durch die stetige Entwicklungsarbeit an unseren Produkten und/oder die Zusammenarbeit mit mehreren Lieferanten von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen. Außerdem können Farben durch verschiedene Lichteinflüsse unterschiedlich wirken.

Weitere SEVi 160U-Varianten

Ähnliche Projekte